für eine offene Gesellschaft

eine stilistische Gruppe von Menschen in Regenbogenfarben in der Mitte bildet sich ein Herz

+++open call+++Parade der Vielfalt+++Demo für eine offene Gesellschaft+++
eine gemeinsame Aktion von Halle gegen Rechts und der 
Anwohner*innen-Initiative Adam-Kuckhoff-Straße
+++im Rahmen der 
Bildungswochen gegen Rassismus+++

An alle Menschen,Vereine, Verbände und Institutionen in Halle,

Halle hat Probleme mit Ausgrenzung, sozialer Ungerechtigkeit, Rassismus und Rechtsextremismus. Aber wir wissen auch, dass es in Halle sehr viele
Menschen gibt, die gegen soziale Spaltung und gegen rassistische Gewalt aktiv sind, die sich für eine Stadtgesellschaft der Vielfalt und Solidarität engagieren. Menschen, die ihre Kräfte aufbieten, um das Leben hier lebenswert zu machen. Für eine Stadt, in der es nicht darauf ankommt, wo man herkommt, wie man aussieht oder wie man liebt. Für eine Stadt, in der jeder einzelne Mensch ohne Angst verschieden sein kann.

Lasst uns deshalb gemeinsam am 24. März auf der Straße zeigen, wer wir sind und wie wir leben wollen. Kommt mit uns auf die Straße! Tragt alle Farben des Regenbogens! Seid fröhlich! Seid laut! Gemeinsam sind wir mutig, kreativ und bunt. Wir setzen entschlossen ein Zeichen für eine offene Gesellschaft und ein solidarisches Miteinander. Lasst uns das Leben feiern und für ein Halle für alle demonstrieren!

Ihr seid aufgerufen durch Musik, Tanz, Theater, Maskeraden und mehr die „Parade der Vielfalt“ mitzugestalten! Wir freuen uns auf Eure Ideen und auf diese gemeinsame Aktion mit Euch allen!

Bitte meldet Euch über das anhängende Formular zurück! Es gibt die Möglichkeit, ganze Zwischenkundgebungen auszurichten.
Alle wichtigen 
Eckdaten findet Ihr im Anmeldebogen.

Wir freuen uns auf Euch und sehen Euch auf der Straße!

Mit vielen Grüßen und voller Vorfreude
Henriette Lattorff
Anwohner*innen-Initiative Adam-Kuckhoff-Straße
parade@halle-gegen-rechts.de

„PARADE DER VIELFALT“ – DEMONSTRATION FÜR EINE OFFENE GESELLSCHAFT

Sonntag, 24. März 2019 zum Abschluss der Bildungswochen

Start der Route: 13.00 Uhr am Riebeckplatz                                 Ende der Route: Peißnitzhaus

_Ein gemeinsames Projekt von_
Anwohner*innen-Initiative Adam-Kuckhoff-Straße
Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage

Große Klausstraße 11
06108 Halle (Saale)

www.halle-gegen-rechts.de
www.bildungswochen.de


Recommended Posts