Hilferuf aus dem Elisabethgymnasium

Hilferuf aus dem Elisabethgymnasium

Näherinnen und Näher für Stoffmasken gesucht!

Liebe Eltern,
liebe Freundinnen und Freunde,

Nase-Mund-Masken aus Baumwollstoff behindern das direkte Übertragungsrisiko und sie sind ein gut sichtbares und selbst fühlbares Zeichen, dass wir während der Corona-Pandemie füreinander Abstands- und Hygieneregeln brauchen.

Wenn wir nach dem 20. April zumindest für die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs die Schule wieder öffnen, sollen alle im Schulhaus einen solchen Mundschutz tragen.

Aktuell haben wir Baumwollstoff und Gummiband eingekauft. Der Stoff ist Kochwäsche geeignet, sodass die Masken wiederverwendbar sind. Unser Einkauf reicht zunächst, um ca. 600 Nase-Mund-Masken nach einem einfachen Schnittmuster zu nähen. 

Jetzt suchen wir Näherinnen und Näher, die uns helfen die Masken anzufertigen. Wer in den kommenden Tagen helfen kann, meldet sich bitte per Mail: christine.fischer@elg-halle.de oder telefonisch (bis zum 07.04. und ab dem 14.04.2020) unter: 12 0 12 30.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und sagen schon jetzt unseren herzlichen Dank!

Hans-Michael Mingenbach
Schulleiter