Hilfe für Flutopfer an der Ahr


Herzlichen Dank für die großzügigen Spenden!

Durch persönliche Beziehungen konnte Kontakt zu vier betroffenen Familien in Altenahr/ Ahrweiler hergestellt werden. Aus einem spontanen Aufruf nach einem Gottesdienst in Heilig Kreuz wurde eine sehr schnelle finanzielle Hilfsaktion von 14 Gemeindemitgliedern. Alle Empfänger haben sich mittlerweile überschwänglich für die unerwartete Hilfe bedankt, die ihnen auch ein wenig Mut und Zuversicht in dieser für sie katastrophalen Situation gegeben hat. Eine Familie mit vier Kindern hat sogar den Betrag genannt 2000 Euro. Unglaublich.

Auch zukünftig wird langfristig finanzielle Hilfe nötig sein. Zwei Möglichkeiten zeichnen sich ab: Direkte Zuwendungen an die Betroffenen. Kontaktaufnahme über Martina Ifland.  Oder Überweisungen an das Pfarrbüro unter „Fluthilfe Ahr“.
Das Geld wird dann von dort verteilt. Auch kleine Spenden helfen den Betroffenen.

Wir können nicht allen Betroffenen helfen, aber zumindest ein wenig diesen vier konkreten Familien, die in der Flut alles verloren haben. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern.


Recommended Posts