Wandern mit andern

Wandern mit andern

Mit seinesgleichen wandert man oft –
mit Freunden, mit der Familie, mit guten Bekannten. Aber mit andern?

Start:
10. September 2017 um 11.00 Uhr
das ist nach dem Gottesdienst
an der Pauluskirche

Ziel:
Seebener Gutspark

Dort:
Picknick, Geselligkeit, Spielen und Musik
Für Getränke ist schon gesorgt.

Wer ein Instrument hat und zum Tanz aufspielen mag
– bitte nicht zögern!
Wer einen Kuchen bäckt oder einen leckeren Salat zustande bringt
– wir freuen uns darauf!
Wer eine für Kinder und Erwachsene hat
– nicht hinterm Berg halten damit!

Der Ökumenische Freundeskreis Flüchtlinge lädt ein.
________________________________________

Und wer sind die andern? Das ist immer eine Frage der Perspektive. Kinder würden sagen: die Erwachsenen. Christinnen und Christen würden meinen: die Muslime. Wenn Menschen mit schwarzer Hautfarbe dabei sind, würden sie denken: die bleichgesichtigen Deutschen. Wer aus Syrien oder Afghanistan kommt, wird vielleicht sagen: die, mit denen ich nur deutsch oder englisch sprechen kann. Und dann gibt es noch Protestanten und Katholiken und Paulaner und Briccianer …
Wir hoffen auf gutes Wetter (bei Regen gibt es einen Plan B im Gemeindehaus), eine entspannte Atmosphäre, auf Gespräche in allen Sprachen, derer wir mächtig sind, auf Fröhlichkeit und unvermutete Begegnungen und ganz besonders auf Sie!
Pfarrer Christoph Eichert für den Ökumenischen Freundeskreis Flüchtlinge

Bild: Jim Wanderscheid In: Pfarrbriefservice.de