Die Sternsinger kommen

ein Sternsinger schreibt den Segen an, davor steht ein Kind mit Stern in der Hand

Am Beginn des neuen Jahres 2020 sind wieder die Sternsinger unterwegs.

Wenn sie auch zu Ihnen kommen sollen, tragen Sie sich bitte in den ausliegenden Listen in den Kirchen ein.
Sie können den Besuch der Sternsinger auch per Mail anmelden.

 

Liebe Eltern und liebe Kinder, hallo liebe Jugendlichen,
bitte unterstützt diese Aktion.

Die Sternsinger in unserer Pfarrei sind unterwegs am:*

* Änderungen vorbehalten

Sa 21.12.2019 Sternsinger-Nachmittag in der Gütchenstraße
15.30 Uhr Film – Basteln – Singen – Organisation
18.30 Uhr Gottesdienst

 

Fr 3.1.2020 direkte Vorbereitung
15.00 Uhr Einkleiden, (nochmaliges) Üben und Ausgabe aller Materialien

Sa 4.1.2020 Saalekreis/ Geschäfte
Gruppe 1: Quillschina – Köllme – Zappendorf (17.00 GD-Beginn)
Gruppe 2: Schiepzig – Wettin – (18.00 GD-Beginn)
Gruppe 3: Geschäfte in Halle (Saale)
Gruppe 4: Altenheime Jänickehaus 10.45 Uhr

So 5.1.2020 Gottesdienste in Gemeinden – Segnungen im Saalekreis
Gruppe 1: St. Norbert (GD 09.00) – Segnungen in den Straßen um Sankt Norbert
Gruppe 2 und 3: Dölau (GD 10.30) – Mittagessen, Segnungen
Gruppe 4: Langenbogen (GD 08.30) – Höhnstedt – Schochwitz – Bennstedt
Gruppe 5: Löbejün (GD 10.30 WGF)

Mo 6.1.2020 Gottesdienste in Gemeinden – Segnungen im Innenstadtgebiet
Gruppe 1: Laurentius (GD 10.45 Uhr)
Gruppe 2: Heilig Kreuz (GD 10.30 Uhr) – Mittagessen – Segnungen

Di 7.1.2020 Altenheim Marthahaus
14.45 Uhr Treff in Heilig Kreuz
15.30 Uhr Andacht im Marthahaus – Segnen der Stationen und Wohnungen

Mi 8.1.2020 Rathaus
14:00 Uhr Treff in Gütchen
15:00 Uhr Rathaus

Do 9.1.2020 öffentliche Einrichtungen
14.00 Uhr Treffen
14.30 Uhr Segnungen


Liebe Eltern!                                                                                                                           

Beim afrikanischen Volk der Xhosa gibt es ein Sprichwort: „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“

Das passt auch gut zur Sternsingeraktion: Kinder ziehen zum Jahreswechsel durchs ganze Land und bringen die Friedensbotschaft und den Segen für das Neue Jahr zu den Menschen. Die Sternsinger sind damit Teil lebendigen Brauchtums. Immer wieder erhalten wir Rückmeldungen, wie sehr das von den Menschen, die die Sternsinger besuchen, geschätzt wird.

„Segen bringen – Segen sein!“ lautet das Motto der Sternsinger in den letzten Jahren. Dieser Segen wird aber auch in anderen Teilen der Welt wirksam. Mit den Sternsinger-Spenden werden jährlich Kinder und Familien in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa unterstützt, die unsere Hilfe dringend benötigen: Für eine bessere Zukunft braucht es Bildung, Betreuung, Gesundheitsfürsorge und Ausbildung. (Infos dazu auf www.sternsinger.de).

Beim Sternsingen machen die Kinder wichtige Erfahrungen: sie treten für die Rechte von Kindern überall in der Welt ein, sie erleben Gemeinschaft und leisten wichtiges soziales Engagement für Gleichaltrige weltweit.

Wir bitten Sie, Ihrem Kind (oder Ihren Kindern) die Teilnahme an der Sternsingeraktion zu ermöglichen.
Natürlich sind auch Sie eingeladen als Begleitperson dabei zu sein.

Falls Sie Fragen zur Sternsingeraktion vor Ort haben oder Sie sich gerne engagieren wollen, kontaktieren Sie uns bitte.
Meine Kontaktdaten sind: 0345-17 13 784 / johannes.knackstedt@bistum-magdeburg.de

Vielen Dank und herzliche Sternsinger-Grüße!

Ihr Gemeindereferent Johannes Knackstedt