Caritassonntag

Logo der Caritas

Liebe Schwestern und Brüder,

wieder ein Jahr in dem wir uns nicht wie gewohnt zum Caritas–Sonntag auf dem Petersberg treffen können. Wieder ein Jahr in dem wir versuchen Schritt für Schritt nach der Pandemie in die Normalität zurückzukehren.

Und wohl die Erkenntnis, dass es diese Rückkehr; dieses nach Corona wohl nicht geben wird. Vielmehr die Erkenntnis, mit Corona zu leben und eine neue Normalität gemeinsam zu gestalten. 

So auch das Motto der nun zweijährigen Kampagne „Das machen wir gemeinsam“.

Gemeinsam können wir Normalität neu gestalten. Aber wie soll diese neue Normalität aussehen? Für mich bedeutet dies, dass niemand sozial abstürzen, ohne Hilfe dastehen darf. Zu oft haben wir in den vergangenen Jahren erleben müssen, dass oftmals die Menschen betroffen waren, die ohnehin schon nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen – oftmals vor allem Geringverdiener, älter Menschen und eben Kinder. Rettungsschirme im Großen und im Kleinen können helfen, begleiten und unterstützen. Gemeinsam geht dies am besten und auch gemeinsam kann am besten eine neue Normalität gestaltet werden. 

Daher heute mein Aufruf im Namen der Caritas an alle: „Das machen wir gemeinsam!“

 

Sandra Wingert

Dekanatssozialarbeiterin

Caritas Regionalverband Halle e.V.


Recommended Posts