Hilfe für Menschen aus der Ukraine

„Der Krieg in der Ukraine erschüttert auch uns in Halle, und viele Menschen möchten sich einbringen und Unterstützung anbieten. Neben der Teilnahme an Kundgebungen und Friedensgebeten ist auch konkrete Hilfe gefragt, aktuell vor allem durch Sachspenden und finanzielle Spenden.“

(Zitat aus: Engagiert für Integration – Veranstaltungen & Tipps 04/2022, inkl. Hilfe für Menschen aus der Ukraine)

Hilfen von Caritas und Partnerschaftsaktion Ost     Engagiert in Halle     AWO - Private Unterbringung von Geflüchteten


Selig sind, die Frieden stiften!
montags um 18.00 Uhr FRIEDENSGEBET in der Marktkirche. 


 

„Deutsch lernen & sprechen“ Sprachvermittlung deutsch-ukrainisch:

Ab dem 19.05. sind Interessierte herzlich eingeladen, in zwangloser Atmosphäre Deutsch zu lernen.
Termine: montags: 10.00-12.00 Uhr                            donnerstags bis samstags: 10.00-12.00 Uhr
Ort: Kath. Gemeinde Heilig Kreuz, Gemeindehaus Gütchenstraße 21, 06108 Halle


gelockert – Anordnung für das Bistum Magdeburg

Mitteilung von Bischof Dr. Gerhard Feige zum Umgang mit Corona – neue Mindeststandards 

Nachdem die Landesregierungen neue Verordnungen über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erlassen haben, können auch für die Feier der Gottesdienste in unseren Pfarreien einige Regelungen verändert werden.
Die Kontaktverfolgung wird aufgehoben, es gibt also keine Anwesenheitslisten mehr. Ebenso wird die Zugangsbeschränkung durch die 3-G-Regel (Geimpft, genesen oder getestet) für die Gottesdienste aufgehoben.

Alle anderen Regelungen der 8. Anordnung unseres Bischofs vom 03.12.2021 und der Mindeststandards für Gottesdienste in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben in Kraft und müssen eingehalten werden:
– in den Gottesdiensten ein Mindestabstand von 1,50 m
– der Mund-Nasen-Schutz ist auch am Platz zu tragen.

Für Chöre und Bläsergruppen gilt weiterhin die 2-G-plus-Regel.


Gott nahe sein


In unserer Gemeinde St. Norbert wird
donnerstags im Anschluss an die Hl. Messe
der Rosenkranz gebetet.


Stille Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes
samstags um 17.30 Uhr
in St. Elisabeth zu Zappendorf 

Nachlesen oder -hören // Pfarrei auf YouTube


unsere Pfarrei
auf YouTube

Kreuzgang im Ratzeburger Dom
Livestream und
- zum Nachlesen -


Gottesdienste - Vermeldungen - Pfarrei-Informationen


GOTTESDIENSTE in dieser Woche

GOTTESDIENSTE in der kommenden Zeit

… für Ihren Überblick. Änderungen vorbehalten.


GOTTESDIENSTE und OFFENE KIRCHEN

… der Katholischen Kirchen des Dekanates.
Und feststehende Gottesdienstzeiten. 


VERMELDUNGEN für diese Woche

monatliche PFARREI-INFORMATIONEN

… unsere Themen und Termine. Die Druckversion liegt in unseren Kirchen aus.


ANGEBOTE FÜR KINDER UND JUGEND

… Zeiten, Orte und die Einladung an die 1. Klasse.

Unser Pfarrpatron

Carl Lampert Kreuz

Namenspatron unserer Pfarrei ist der selige Carl Lampert (1894-1944), der während der NS-Diktatur seinem Gewissen treu geblieben ist. Zusammen mit den Priestern Friedrich Lorenz und Herbert Simoleit wurde er am 13.11.1944 im Zuchthaus „Roter Ochse“ in Halle (Saale) hingerichtet. Seine Treue zum Glauben und die Kraft, die er aus einer lebendigen Christus-Beziehung zog, sind uns ein ermutigendes aber auch ein mahnendes Vorbild.

Mehr zu Carl Lampert 


hier können Sie helfen




Die Kollekten fallen auch in diesem Jahr recht gering aus. 
Spenden Sie doch einfach noch einen Betrag für Ihre Gemeinde. 


Was gibt's Neues?

weitere Artikel

Bistumsweite Angebote und darüber hinaus


Informationen aus dem Bistum Magdeburg


Katholische Akademie

Dialog, Forum, Diskussion
in Trägerschaft des Bistums Magdeburg

Brunnen im Kloster Maria Laach

Bildungsangebote in Halle, Sachsen-Anhalt und Hilfswerke der Deutschen Bischofskonferenz

Logo vom Synodalen Weg

Die katholische Kirche in Deutschland macht sich auf einen Weg der Umkehr und der
Erneuerung. 

ein Lebenslauf mit Stift und Brille

Stellenangebote im Bereich des Bistum Magdeburg


die Kirchenzeitung
TAG DES 
HERRN
zur Ermutigung und Inspiration.
Ein christliches und informatives …

Angebot

Mitmachen

Wir sind eine lebendige Pfarrei – fast alles organisieren wir ehrenamtlich.

Machen Sie mit!

Sie spielen ein Instrument?
Sie hören gerne zu?
Sie reden gerne von Gott?
Sie möchten Menschen begleiten?
Sie kochen gerne?
Sie schreiben gerne?
Sie organisieren gerne?
Sie möchten etwas Sinnvolles tun?

Sie …

In unseren Gemeinden
gibt es verschiedene
Gruppen und Kreise.

Sicher ist ein Angebot
für Sie dabei.

Hier finden sie alle(s).