Feiern Sie mit … Adresse, Maske, Abstand!

Jedes Gemeindemitglied muss sich der besonderen Verantwortung zum Eigen- und Fremdschutz bewusst sein und entsprechend handeln! Die Kontaktdaten werden weiterhin erfasst, um eine Nachverfolgung zu ermöglichen. Die allgemeinen Hygieneregeln (Abstand von 1,5 m, Husten- und Niesetikette sowie Händedesinfektion) werden weiterhin umgesetzt. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes beim Laufen und Singen wird empfohlen. 

Es zeigt sich, dass die Zeit für die Erfassung in den Listen nicht ausreicht, damit alle den Gottesdienst pünktlich und ungestört beginnen können. Deshalb bitten wir sie herzlich, zehn Minuten eher zu kommen.

Um die Zeit für die Datenerfassung am Eingang der Kirche zu verkürzen, füllen Sie zu Hause den Erfassungsbogen aus oder nutzen die digitale Anmeldung vor Ort. 

Ab sofort ist es möglich, die Registrierung für die Gottesdienste in Hl. Kreuz digital per QR-Code vorzunehmen. Voraussetzung ist ein Smartphone mit QR-Scan-Funktion und eine mobile Datenverbindung. Eine App muss nicht installiert sein. Nach dem Sscannen des QR-Codes, welcher am Eingang ausliegt, kann man seine Kontaktdaten eingeben und ist dann für den jeweiligen Gottesdienst registriert. Es ist möglich mehrere Personen mit einem Smartphone zu erfassen.
Eine Erfassung per Erfassungsbogen ist nach wie vor möglich.




Kreuzgang im Ratzeburger Dom

Livestream und ...

Angebote
zum Mitfeiern
und Nachlesen 


Gottesdienste - Vermeldungen - Pfarrei-Informationen


GOTTESDIENSTE in dieser Woche

GOTTESDIENSTE in der kommenden Zeit

… für Ihren Überblick. Änderungen vorbehalten.


GOTTESDIENSTE und OFFENE KIRCHEN

… der Katholischen Kirchen des Dekanates.
Und feststehende Gottesdienstzeiten. 


VERMELDUNGEN für diese Woche

monatliche PFARREI-INFORMATIONEN

… unsere Themen und Termine. Die Druckversion liegt in unseren Kirchen aus.


ANGEBOTE FÜR KINDER UND JUGEND

… Zeiten, Orte und die Einladung an die 1. Klasse.

Unser Pfarrpatron

Carl Lampert Kreuz

Namenspatron unserer Pfarrei ist der selige Carl Lampert (1894-1944), der während der NS-Diktatur seinem Gewissen treu geblieben ist. Zusammen mit den Priestern Friedrich Lorenz und Herbert Simoleit wurde er am 13.11.1944 im Zuchthaus „Roter Ochse“ in Halle (Saale) hingerichtet. Seine Treue zum Glauben und die Kraft, die er aus einer lebendigen Christus-Beziehung zog, sind uns ein ermutigendes aber auch ein mahnendes Vorbild.

Mehr zu Carl Lampert 


hier können Sie helfen




Die Kollekten fallen in diesem Jahr sehr gering aus. 
Spenden Sie doch einfach mal einen kleinen Betrag Ihrer Pfarrei. 


Was gibt's Neues?

weitere Artikel

Bistumsweite Angebote und darüber hinaus


Informationen aus dem Bistum Magdeburg


Katholische Akademie

Dialog, Forum, Diskussion
in Trägerschaft des Bistums Magdeburg

Brunnen im Kloster Maria Laach

Bildungsangebote in Halle, Sachsen-Anhalt und Hilfswerke der Deutschen Bischofskonferenz

Logo vom Synodalen Weg

Die katholische Kirche in Deutschland macht sich auf einen Weg der Umkehr und der
Erneuerung. 

ein Lebenslauf mit Stift und Brille

Stellenangebote im Bereich des Bistum Magdeburg


die Kirchenzeitung
TAG DES 
HERRN
zur Ermutigung und Inspiration.
Ein christliches und informatives …

Angebot

Mitmachen

Wir sind eine lebendige Pfarrei – fast alles organisieren wir ehrenamtlich.

Machen Sie mit!

Sie spielen ein Instrument?
Sie hören gerne zu?
Sie reden gerne von Gott?
Sie möchten Menschen begleiten?
Sie kochen gerne?
Sie schreiben gerne?
Sie organisieren gerne?
Sie möchten etwas Sinnvolles tun?

Sie …

In unseren Gemeinden
gibt es verschiedene
Gruppen und Kreise.

Sicher ist ein Angebot
für Sie dabei.

Hier finden sie alle(s).