Kollegiale Leitung

Die künftige Leitungs- und Verwaltungsstruktur unserer Pfarrei: 


In den Gemeinden Heilig Kreuz, Sankt Norbert, Wettin, Ostrau/Löbejün und Dölau/Zappendorf existieren weiterhin die Gemeinderäte, die sich um das organisatorische und operative Geschäft der jeweiligen Gemeinde kümmern.

Durch eine Änderung des „Gesetzes über die Verwaltung des Kirchenvermögens im Bistum Magdeburg“ ergibt sich die Möglichkeit PGR und KV als ein Gremium zu wählen. Dieser Kirchenvorstand Plus übernimmt, unterstützt durch verschie­dene Sachausschüsse die Aufgaben von PGR und KV.

Durch die Mitglieder des KV+ wird dann die kollegiale Leitung der Pfarrei dem Bischof zur Beauftragung vorgeschlagen. Zum kollegialen Leitungsteam gehört der Pfarrer in seiner besonde­ren Rolle.

Die Umsetzung der Beschlüsse des KV+ und der notwendigen Entscheidungen des kollegialen Leitungsteams erfolgt durch die geschäftsführenden Angestellten und hauptamtlichen Mitarbeiter, die der Pfarrei zugeordnet sind. Neben dem leitenden Pfarrer Magnus Koschig sind dies momentan der Kooperator Pfarrer Johannes Werner, Gemeindereferentin Elisabeth Wanka, Gemeindereferent Johannes Knackstedt, Kirchenmusikerin Christin Radczinsky, Pfarrkoordinatorin Karin John, Diakon Thomas Wünsch und für die Hauswirtschaft in Heilig Kreuz Veronika Michnik.

Organigramm Pfarrei-Leitung