Ausbildung zur/zum Gottesdienstbeauftragten


Sie sind interessiert an liturgischer Fort- und Weiterbildung oder wollen gern selbst an der Gestaltung unserer Gottesdienste mitwirken?

Weitere Informationen und Anmeldung:

karoline.riese@bistum-magdeburg.de
Telefon: (03 45) 1 36 63-17


Details:
Eingeladen sind alle, die ihr liturgisches Wissen vertiefen und/oder neue Zugänge zu den liturgischen Feiern gewinnen wollen. 

Ebenso eingeladen sind jene, die liturgische Mitverantwortung übernommen haben (die Abende werden als Weiterbildung für Kommunionhelfer*innen und Wort-Gottes-Dienst-Leiter*innen anerkannt) oder zukünftig Mitverantwortung übernehmen wollen (Abende 1 3 gelten als Voraussetzung für die Sendung in den Dienst als Kommunionhelfer*in und die Absolvierung aller Abende für die Sendung zum Wort-Gottes-Dienst-Leiter*in).

Da die eigenen Erfahrungen wichtiger Bestandteil sind, freuen wir uns über alle, die das Angebot wahrnehmen auch wenn es nur an einem Abend möglich ist. Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen: 

Rahmen: 7 Abende zu je 2 Stunden
Ort: Saal Gemeinde Dreieinigkeit, 06110 Halle, Lauchstädter Straße 14b

Zeit: einmal im Monat montags von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Grundkonzept
Die Liturgie als Grundvollzug der Kirche soll in ihrer Sinnhaftigkeit, in ihrer Vielfalt und mit ihren existentiellen Bezügen deutlich werden. Deshalb haben die eigenen Erfahrungen, das eigene Tun und der Austausch darüber einen hohen Stellenwert.

Inhalte
1. Abend: Montag, 28.03.2022

Liturgie als Grundvollzug der Kirche

– Liturgie als Ausdrucksform des Glaubens

– Vielfalt der liturgischen Formen

– das eigene liturgische Tun (Gebete im Tageslauf; Kindersegnung etc.)

– meine persönliche Erfahrung mit einzelnen liturgischen Formen

2. Abend: Montag, 25.04.2022
Ablauf von Eucharistiefeier und Wort-Gottes-Feier Teil 1

– Wie läuft der 1. Teil bis zu den Fürbitten ab?

– Warum sind die Teile so aufeinander aufgebaut?

– Welche existentiellen Bezüge haben die einzelnen Teile?

– meine persönlichen Erfahrungen mit diesen Teilen

3. Abend: Montag, 30.05.2022
Ablauf von Eucharistiefeier und Wort-Gottes-Feier Teil 2

– Wie läuft der 2. Teil ab der Gabenbereitung ab?

– Wo liegen die Unterschiede zwischen Eucharistie und Wort-Gottes-Feier?

– Warum sind die Teile so aufeinander aufgebaut?

– Welche existentiellen Bezüge haben die einzelnen Teile?

– meine persönlichen Erfahrungen mit diesen Teilen

4. Abend: Montag, 27.06.2022
Die biblischen Texte

– Aufbau der Lektionare

– Hintergrund für die Aufteilung der biblischen Texte (Lesejahre)

– mein Umgang mit biblischen Texten

– Bibelteilen

5. Abend: Montag, 26.09.2022
Die liturgischen Texte

– Aufbau und Inhalt von Messbuch und Werkbuch zur Wort-Gottes-Feier

– Umgang mit Vorlagen

– meine persönlichen Erfahrungen mit den Texten

– Erarbeitung eigener Gebete

6. Abend: Montag, 24.10.2022
Erarbeitung von Verkündigungs- und Zeugnispassagen

– Wie komme ich zu einem eigenen Verkündigungstext?

– Was muss ich beachten?

– Welche Hilfsmittel gibt es?

– meine persönlichen Erfahrungen mit dem Glaubenszeugnis

7. Abend: Montag, 28.11.2022
Praktische Übungen

– Mein Sprechen und Singen

– Mein Bewegen im Altarraum

– liturgische Kleidung: für und wider

– meine Erfahrungen mit dem liturgischen Dienst anderer 

 

>hier geht’s zum Plakat<


Recommended Posts

November 25, 2022